Das Team

Alexandra Hose

Leiterin der Kick-and-Punch-Company

 

Zweifache WKU-Weltmeisterin im Kickboxen

2017 und 2016: LK/+45 Jahre, -60kg 
 

2017: WM-Dritte im Kickboxen LK/+35 Jahre, -60 kg)

2016: Weltmeisterin im Karate Kumite (+45 Jahre ), und Vize im Kickboxen LK /+35 Jahre, -60kg/WKU)

Graduierungen: 3. Dan Hapkido, 1. Dan Kickboxen, 1. Dan Taekwondo

Mitglied im Kickbox-Nationalteam der WKU

Matthäus Hose

Mitgründer und Trainer der Kick-and-Punch-Company

 

2016: Weltmeister im Kickboxen LK/+45 Jahre,+85kg /WKU

2016: WM-Dritter im Kickboxen LK/+35 Jahre +85kg/WKU

 

Graduierungen: 4. Dan Kickboxen,
3. Dan Taekwondo, 1. Dan Combat Hapkido

Mitglied im Kickbox-Nationalteam der WKU

 

Andreas Juranits

Wettkampfcoach der Kick-and-Punch-Company

 

2017: Weltmeister im Kickboxen LK (+45 Jahre ,-80 kg) WKU

 

Graduierungen:

1. Dan Kickboxen, 1. Dan Taekwondo

Trainer C-Lizenz


Mitglied des WKU Kickbox-Nationalteams

 

Trainingsinfos

 

Kickboxen (Leichtkontakt)

Wir legen Wert auf eine gute Technikausbildung und viel Spaß. Wer Interesse hat, kann sich im Sparring üben und auch an Turnieren teilnehmen. Der Einsteig ins Kickboxen ist jederzeit möglich. Schutzausrüstung ist Pflicht. (Mindestalter: 12)

 

Hapkido  

Im Hapkido lehren wir vielseitige Techniken zur Selbstverteidigung. Ein Hapkido-Kämpfer hat stets die vollständige Kontrolle während einer Konfrontation. Er leitet Angriffe um und setzt sie wieder gegen seine Angreifer ein, um sie unter Kontrolle zu bringen. Durch gezielte Technik benötigt man sehr wenig Kraft, um einen Gegner zu besiegen.
Der Einsteig ist jederzeit möglich. (Mindestalter: 16)
(zur Zeit findet kein Hapkido-Unterricht statt)

 

Soviel kostet das Training bei uns

 

10-er Karte:          109
 

6-Monatsbeitrag:  290
 

Jahresbeitrag:        540

 

Kleidung und Equipment 

 

Die Kickboxer tragen bevorzugt lange Kickboxhosen und ein Kick-and-Punch-Company-Shirt. Zum Trainings- und Sparrings-Equipment gehören Hand- und Fuß-Safetys, Zahnschutz, Tiefschutz, Schienbeinschutz sowie Kopfschutz und evt.  Brustschutz für die Damen.
Die Kosten liegen bei etwa 150 bis 180 Euro.   

 

 

Sommerpause:
am 11. und 15. August

Kickbox-Training:

Samstag 11- 12.30 h

Mittwoch 19 - 20.30 h

 

...im Racket Park, Haar bei München

Presse-Bericht über Kick-and-Punch Company

Der besondere Kick

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kick-and-Punch-Company München